Trägerwerk soziale Dienste

 

Blut spenden und Leben retten hieß es am Mittwoch, 29.02.2012 an der Beruflichen Schule Demmin

Nadine, die die Berufliche Schule besucht, war eine von den ersten Blutspendern an unserer Schule. Durch uns ist sie zum ersten Mal zum Blut spenden gekommen.

"Ich habe zum ersten Mal Blut gespendet und werde es sicherlich noch öfter tun. Ich glaube mit meinem Blut helfe ich auch anderen Menschen", sagte Nadine.

Es nahmen rund 50 SchülerInnen  an dieser Aktion teil und es heißt, dass damit vielen Menschen geholfen werden kann!

Durch die gute Zusammenarbeit zwischen der Beruflichen Schule Demmin und des Blutspendedienstes ist es jedes Jahr 1-2 Mal möglich Jugendliche bzw. Auszubildende zu animieren, Blut zu spenden.

Blut spenden sei eine ganz wichtige Sache, denn ohne Blut wären wir "nix", betonte Marina Päper die Schulsozialarbeiterin des Trägerwerkes Soziale Dienste in M-V GmbH an der Beruflichen Schule in Demmin.

Die nächste Blutspendaktion an unserer Schule findet am 14.06.2012 statt.

 

M. Päper

(Schulsozialarbeiterin)

    Newsticker

    • Ein neues Spielhaus für die Kita "Uns lütt Kinnerstuw"
      weiterlesen
    • Richtfest der Kita "Kleine Forscher" in Demmin
      weiterlesen
    • Kita "Uns lütt Kinnerstuw" gewinnt bei der Aktion "Spielen aber sicher" 2017
      weiterlesen
    • Kita "Kleine Forscher" in Demmin - die Baustelle schreitet voran
      weiterlesen
    • +++ Der Hort „Schlossberggeister“ in Pasewalk zieht um +++
      weiterlesen

    Alle News anzeigen